Kevin-Damian
Kevin-Damian
Kevin-Damian
Kevin-Damian 

Wie ein verlorenes Wort suche wir dich wie einen Ton aus der Gitarre, gefallen wie einen Reim der sich davongeschlichen hat. Immerzu suche wir dich und finden im Schatten des Glücks nichts als den Schmerz.

Kevin liebte die Musik. Viele wissen bestimmt nicht, das er Gitarre spielen konnte. Für seine Freunde hatte er immer die neuesten Titel parat. Kurz vor seinem Tod hat er seine Gitarre wieder herausgeholt. Jetzt schweigt seine Gitarre und die Noten liegen noch verstreut auf seinem Schreibtisch. Bis heute unberührt.

In meinen Träumen kling leise ein Lied,
ein fröhliches Lachen schwingt in ihm mit.
Es ist die Erinnerung an mein größtes Glück,
es kehrt nie zurück.

Ein lied aus seiner Sammlung, welches nicht fehlen darf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Annette Kempker