Kevin-Damian
Kevin-Damian
Kevin-Damian
Kevin-Damian 

12. März 2016...ein Jahr und doch wie gestern...

Wir haben so lange auf dich gewartet und nach dir Ausschau gehalten, aber du bist nicht da....

12. März 2016...Zeilen, die uns sehr berührt haben.....
Ein Jahr später....aus allen Handys wurde Kevins Whatsapp Profil gelöscht. Wie ein Stich ins Herz.

Du fehlst Kevin....und das jeden Tag mehr!

Der Blick nach Vorne ist schwer,

der Blick zurück schmerzt noch viel mehr.

Wo vor einem Jahr dein Lachen war, ist jetzt nur noch Stille.

Wo vor einem Jahr dein Platz war, ist jetzt nur noch Leere.

Schmerzhaft die Erkenntnis - es wird sich nie mehr ändern.

Wir werden dich ein Leben lang vermissen.

Viele Wege wärst du noch mit deinem kleinen Bruder gegangen.

Du hast dich gefreut auf seinem Abtanzball. Viele kleine Ratschläge

wolltest du ihm mit in seine Zukunft geben. Jetzt müssen wir diesen Weg alleine gehen, ohne Dich. Und du bist unser täglicher Begleiter Kevin.

Kerzen, die uns jetzt ein Jahr lang begleitet haben.

Wir gingen zusammen bei Sonnenschein,

wir gingen bei Sturm und bei Regen.

Doch niemals ging einer von uns allein,

bei seinem Weg durchs Leben.

 

Wieder hat Kevin Malle Sand bekommen.....und eine ganz besondere Rose, mit ganz besonderen Zeilen.......Ich habe den Brief in Kevins Zimmer gelegt.

Dich noch einmal berühren,
Dich lächeln zu sehen,
mit Dir ein Stück Deines Weges zu gehen,
Dir sagen "wir lieben Dich",
für Dich dazusein, das wäre unser Wunsch,
Du kämst zu uns heim.
Doch wo bist Du?
Es fällt uns schwer ohne Dich zu leben.
WIR VERMISSEN DICH SO SEHR!

Seine Clique ...... ohne Worte, diese vielen Kerzen.
Wir drei möchten uns auf diesem Wege bei jedem einzelnen, von ganzem Herzen bedanken, der uns zur Jahresmesse von Kevin begleitet hat. Vor einem Jahr ist er gegangen, für immer. Er hat einen Teil unseres Herzens und unserer Seele mitgenommen. Soviel Anteilnahme zu Kevins Jahrestag, die ganzen Blumen auf seinem Grab, die vielen, vielen Kerzen. Briefe, eMails und Besuche, die uns erreichten."Dankeschön" euch allen für die Begleitung zur Kirche. Jede Gestik hat uns gezeigt, wir sind nicht allein "DANKE"... auch besonders im Namen von Kevin.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Annette Kempker